Mango Banane- Smoothie

Das Beste an einem sonnigen Sonntagmorgen

Ich sollte viel öfter Mangos essen. Im Urlaub bekommt man gar nicht genug davon und zurück Zuhause isst man sie viel zu selten.

Kleiner Tipp: Wenn man eine unreife Mango neben einen Apfel legt, reift die Mango schneller (das gasförmige Ethylen beschleunigt den Reifeprozess). Ob eine Mango reif ist oder nicht, kann man nicht an der Farbe erkennen, sondern am Geruch. Reife Mangos verströmen einen tollen Geruch. Außerdem sind reife Mangos etwas weicher. Das Fruchtfleisch gibt nach, sobald man leicht mit dem Finger raufdrückt. Ein letzter Hinweis noch: Mangos bitte nicht im Kühlschrank aufbewahren. Denn so verlieren sie an Geschmack.

Rezept:
  • 500ml Hafermilch oder Buttermilch
  • 1 reife Mango
  • 1 Banane
  • 1 Apfel
  • 1 paar Zweige Zitronenmelisse
  • eine Handvoll Leinsamen
  • 1 TL Acai-Pulver

Grüner Smoothie mit Mangold und Brombeeren

Er nennt sich zwar Grüner Smoothie, ist aber eigentlich Violett

Ich habe zwar meine Fastenkur abgebrochen, aber die Smoothies kann ich ja trotzdem mixen und trinken. Einer der leckeren Smoothie Rezepte aus dem Buch „Grüne Smoothies“ ist dieser Mix aus Banane, Mangold, Zitrone und Salat.

Rezept:
  • 1 Banane
  • 100g Brombeeren (TK)
  • 4 Mangoldblätter (ohne Stil)
  • 4 Blätter Romanasalat
  • 1/4 Zitrone geschält
  • 1/4 L Wasser
  • 1 / 2 Bund Petersilie

Das alles einfach zusammen in den Mixer geben und trinken.

Ehrlich gesagt gibt es Grüne Smoothies, die echt nicht gut schmecken. Dieser ist aber ganz nett. Einzig die Fruchtkerne hängen zwischen den Zähnen. Das ist überhaupt das Erste,  was ich gelernt habe: Lächle nie, wenn du grad einen grünen Smoothie getrunken hast! Nie! Du hast auf jeden Fall kleine grüne Blätter und violette Kerne von irgendwelchen Beeren zwischen den Zähnen. Sexy ist anders. Das mal am Rand.

 

Veganer Heidelbeer Smoothie mit Zitronenmelisse

unwiderstehlich: Mein Smoothie mit Heidelbeeren und Äpfeln:

Seit ich mir vor 2 Jahren einen Mixer zu Weihnachten geschenkt habe, mach ich mir fast täglich Smoothies. Sie sind eine tolle Alternative zum Standard Frühstück mit Toast und Marmelade und enthalten viel mehr Vitamine und Vitalstoffe. Ich bin länger satt und hab das Gefühl gleich zu Beginn des Tages etwas gesundes gegessen (getrunken) zu haben. Ich kann es nur allen empfehlen, die einen Mixer zuhause haben.

Rezept:
  • ca. 500ml Mandelmilch (du kannst auch weniger nehmen und mit Wasser auffüllen)
  • ca. 120g  Heidelbeeren
  • 2 Äpfel
  • ein paar Blätter frische Zironenmelisse (die kommen in den Mixer natürlich, der Rest ist nur Deko)
  • ein paar Acerolabeeren wenn du hast
Cake Affairs - Veganer Heidelbeer Smoothie

Cake Affairs – Veganer Heidelbeer Smoothie

 

 

Grapefruit-Vitaminbomben-Smoothie

Gut für’s Immunsystem

Grapefruits sind tolle Früchte. Warum nicht auch mal einen Smoothie daraus machen? Dieser Smoothie ist nicht nur wunderbar gesund, sondern schmeckt auch super toll und ist dabei auch wahnsinnig gesund. Was man allerdings bedenken sollte: Sie sind halt sauer. Grapefruits sind. Wer darauf nicht so steht, kann den Smoothie mit süßen Früchten abmildern.

Zum Rezept:
  • 1 Grapefruit
  • 1 Banane
  • 1 Becher Buttermilch
  • etwas Acerola