Herzhafte Buttermilchbrötchen

Gleich mal das wichtigste zu Beginn: Die sind so lecker!

  • 500g Mehl
  • 1TL Salz
  • 1Tl Natron
  • 30g Butter
  • 350-400ml Buttermilch

Zunächst werden alle trockenen Zutaten vermischt, bevor man die Butter reinbröselt. Anschließend kommt nach und nach die Buttermilch rein. Dabei muss man ein wenig aufpassen, dass der Teig nich zu nass und nicht zu trocken wird. Jetzt kann der Ofen auf 200Grad vorgeheizt werden. p20121006-160557

Den Teig zu Brötchen formen, oben etwas einschneiden und mit Mehl bestäuben. Sie kommen für ca. 35-40min in den Ofen. Man sieht ja, wenn sie fertig sind. Für die letzten Minuten kann man die Brötchen noch mal umdrehen und die Unterseite für ein paar Minuten backen.

Der Teig sollte nicht zu sehr durchgeknetet werden. Es reicht also, wenn man die Brötchen grob formt. Und man sollte den Teig sofort verarbeiten und backen, sobald die Buttermilch hinzugefügt wurde.

Viel Spaß beim Backen.

Kommentar schreiben