Buttermilch Cupcakes mit frischem Himbeer Icing und Zuckerguss

Klein, fein und lecker: Der Buttermilch Cupcake mit einer zarten Himbeer Buttercreme

Diese Cupcakes habe ich kurz nach meinem Geburtstag gemacht. Die Blüten darauf sind sozusagen Überbleibsel meines Geburtstagsstraußes :)

Teig
  • 3 Eier (Größe M)
  • 80 ml Speiseöl, z. B. Sonnenblumenöl
  • 250 ml Buttermilch
  • 100 g Zucker
  • 1 Pck. Vanillin-Zucker
  • 1 Pck. Geriebene Zitronenschale
  • 350 g Weizenmehl 
  • 1 ½ TL Backpulver
  • 1 gestr. TL Natron
Icing:
  • 50 g weiche Butter (die Butter muss unbedingt weich sein)
  • 250 g Puderzucker
  • 3 TL heißes Wasser
  • 3-4 Himbeeren für

Zunächst Eier, Öl, Buttermilch, Zucker, Vanillezucker und Zitronenschale in eine Rührschüssel geben und mit einem Schneebesen verrühren. Dann das Mehl, Backpulver und Natron mischen, auf die Flüssigkeit geben und alles glatt rühren. Den Teig mit Hilfe von 2 Esslöffeln auf die Muffinform verteilen und anschließend in den Backofen schieben. Der Teig braucht ungefähr 25 Minuten. Beim Icing einfach die Margarine oder Butter mit dem Puderzucker mixen und sobald daraus eine Creme entsteht, die Himbeeren hinzugeben.

Kommentar schreiben